feels like home

3. Wochenbericht

Bild von Dwalin

Rückblick

In der dritten Semesterwoche erhielten wir Besuch von einigen verirrten Neu-Romanen-Fuxen, die eifrig Werbung für Bundeshausführungen machten und auch sonst viel redeten.

Am Mittwoch zog es die Staufer ins Le Corsaire, wo wir die offizielle Aufnahme von fünf Rezianern in die AV Frybourgia mitfeiern durften. Es erklang melancholisch das   "A Taglavaina" aber die Sonne rang sich zuletzt durch.

Im prallvollen Berchtolderkeller traffen sich die AKV Burgundia, die AV Berchtoldia und die AV Staufer zum gemeinsamen Mehrfärber. Dank zahlreicher Spenden wurden die Fässer nicht knapp. Unser Dank gilt der gastgebenden AV Berchtoldia für diesen gelungenen Abend!

 

Ausblick

In der kommenden dritten Woche findet am Montag, 13. März, ab 20 c.t. cpns. der dritte Stamm des Jubelsemesters im wohlbekannten Café-Restaurant Marcello statt. Die Fuxen werden im Verlaufe des Abend zeigen, was sie am vorausgegangenen FC gelernt haben.

Die Fuxen werden an der Platzfuxenralley am Mittwoch beweisen müssen, weshalb es "Cerevisiam bibunt homines" heisst. Die Fuxen treffen sich 18 ct. cps auf der Place Georges-Python. Die Burschen finden sich um 18.15 ct. im Marcello ein.

 

Auch die feinen Mittagessen im Stauferheim finden natürlich statt (Dienstag und Donnerstag). Wie immer gehen Anmeldungen (bis am Vorabend 18 s.t.) an meinen Consenior Shirin. Am Donnerstag, 16. März werden wir Staufer selbst für unser leibliches Wohl sorgen ;-) Wer sich getraut, ist herzlich eingeladen mit uns den Mittagsstamm zu verbringen.

 

Mit herzlichem Duc in Altum!

Simon Heiniger v/o Dwalinx