feels like home

1. Wochenbericht

Bild von Dwalin

 

Erste Semesterwoche im FS 2017

 

Rückblick

  • Noch vor dem eigentlichen Semesterbeginn starteten die Staufer am vergangenen Freitag, 17. Februar, mit Begeisterung (für Gerstensaft u.ä.) in das 160. Farbensemester.
  • Am Montag, 20. Februar, tagte der Eröffnungs-BC und anschliessend der Eröffnungs-AC. Der Senior dazu: "We made important decisions, huge decisions, truly important decisions."
  • Der Mittwochabend, 22. Februar, stand im Zeichen von "Sorority meets Fraternity" und mit Chicken-Wings/Pommes, Beerpong und obligater Party in der Knigge-Bar wurde es ein erfolgreiches Revival der Stauferheimparty.
  • Am darauf folgenen Donnerstagabend traffen sich die Platzverbindungen zur Platzeröffnungskneipe im Franziskanerkloster. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unser Platz-CC Valentine Delarze v/o Ginny für die Organistation und an alle beteiligten Verbindungen für die Mithilfe.
  • An den Mittagessen vom Dienstag und Donnerstag durften wir uns über Gäste freuen. Wie immer gehen Anmeldungen (bis am Vorabend 18 s.t.) an meinen Consenior Shirin. Es sind alle herzlich eingeladen sich von unserer Stauferköchin Esther an den Mittagstischen, dienstags und donnerstags, bekochen zu lassen.

 

Ausblick

In der kommenden zweiten Woche findet am Montag, 27. Februar, ab 20 c.t. cpns. der erste Stamm des Jubelsemesters im wohlbekannten Café-Restaurant Marcello statt.

Am Mittwoch, 1. März, wird im Stauferheim ab 19 c.t. cps. das wunderschöne Berner Oberland – auch mit seinen kulinarischen Speizalitäten – gefeiert.

Da am Samstag, 4. März das Kandidatenseminar in Zürich stattfindet, kann es nicht schaden, den Abend zuvor schon im Turicerkeller zugebracht zu haben, wo die Staufer um 19 c.t. cps. zur Kneipe geladen sind.

Die üblichen Verdächtigen werden es sich sicher nicht nehmen lassen am Samstagabend, 20 c.t. im Restaurant Sihlsee in Einsiedeln den 'SchluErKo' der Corvina mitzuerleben.

 

Mit herzlichem Duc in Altum!

Simon Heiniger v/o Dwalinx